Wasserbetten Preise

Wer sich heute als Kunde für Wasserbetten Interessiert, wird von der Vielfalt der Produkte und vor allem vor der Vielfalt der Preise bei Wasserbetten erschlagen. Wasserbetten werden heute zu Preisen von 299 € bis 4800 € angeboten! Hier fangen eigentlich die Probleme für den Endverbraucher an! Wie kann es sein, das ein und das gleiche 299 € oder sogar 4800 € kostet? Wie Sie an meinen Ausführungen im folgenden erkennen können, handelt es sich immer oder fast immer um das Produkt Wasserbett oder was der ein oder andere als Wasserbett bezeichnet! Für 299 € werden meist Wasserbetten angeboten, die von Fachleuten als "Leichtwasserbett" bezeichnet werden. Hier handelt es sich um eine Wassermatratze, von ca. 90 cm bis 100 cm breite und zwei Meter Länge welche auf das im Bett vorhandene Lattenrost gelegt wird, und mit ca. 8-12 cm hoch mit Wasser befüllt wird. Sie können dieses Wasserbett gerne einmal testen. Wenn Sie mehr als 60 Kg auf die Wage bringen, werden Sie sich spätestens nach drei Tagen von diesem Wasserbett trennen. Ähnlich verhält es sich mit Schlauchbetten. Auch diese werden unter dem Begriff Wasserbett angepriesen. Allerdings liegt hier der Preis schon bei 499 - 699 €.  Sie sehen unterhalb der 700 € Grenze ist gute Qualität beim Wasserbett kaum möglich.

Nehmen wir nun einmal ein richtiges Wasserbett mit mindestens 20 cm Füllhöhe einem dazu passenden Wasserbetten Unterbau mit entsprechendem Gewichtsverteiler. Wie kommen hier die Preis Unterschiede von 700 - 4800 € zustande? Nehmen wir als erstes das Vinyl der Matratze. Es werden Wassermatratzen mit Vinylstärken von 0,20 bis 0,75 angeboten. Je dicker je teurer. Sie sollten beim Kauf darauf achten, das Sie hier eine gute Stärke auswählen. Es muss nicht eine Stärke von 0,75 haben! Vinylstärken von 0,40 bis 0,60 haben sich in der Vergangenheit als sehr haltbar und strapazierfähig erwiesen. Sollten Sie sich für eine Vinylstärke von 0,50 entscheiden, liegt Ihr Wasserbetten-Preis schon in der Nähe von 1000 €. Nun könnte Ihr Wasserbett mit einer Heizung aus Taiwan ausgestattet werden, oder Sie wünschen ein Europäisches Marken Produkt zbs. Calesco Kanthal oder T.B.D. Carbon. Mit der Taiwanheizung würde Ihr Wasserbett nun 1060 € kosten, mit einem der beiden anderen Modelle kann es dann schon 1200 € kosten. Dafür sparen Sie aber Jährlich gegenüber der Billigheizung  40-60 € Stromkosten!! Sie sehen es ist oft Billiger etwas mehr zu bezahlen! Kommen wir nun zum Bezug Ihres Wasserbettes. Wasserbetten zum Preis von 1200 - 1400 € werden in der Regel mit einem Frottee Bezug ausgestattet. Nimmt man einen Frottee Bezug in der Qualität eines Badetuches, kostet das Wasserbett in der Regel noch 1200 €. Wählt man einen Frottee Bezug in einer vernünftigen Qualität, vielleicht noch Medicott Ausstattung erreichen Sie schnell einen Preis von 1300-1400 €. Oder soll es doch eine schwere Kashmir Auflage mit Metall Reißverschluss sein? Hier erreichen Sie schnell einen Preis von 1600-1700 €.